Das junge grüne bündnis nordwest lädt ein: Am Mittwoch, 20. April, 11.45, findet auf dem Marktplatz die Aktion "Gemüse on the Run" statt.

Medienmitteilung

Gemüse on the Run

Das junge grüne bündnis nordwest (jgb) und die jungen Grünen Schweiz laden ein: Am Mittwoch, 20. April, 11.45, findet auf dem Marktplatz die Aktion "Gemüse on the Run" statt.

Jeden Tag wird in der Schweiz eine Grünfläche in der Grösse von mehr als 8 Fussballfeldern verbaut. Dieser fortschreitende Verlust von Kulturland bedroht ganz direkt die Landwirtschaft: Unsere Lebensmittel wachsen nicht im Supermarkt, sondern auf unverbautem Boden! 

Eine Gruppe von Gemüse will deshalb die BaslerInnen mit einer Aktion auf diese Bedrohung ihrer Lebensgrundlage aufmerksam machen. "Die Passanten sollen auf die fortschreitenden Zersiedelung und ihre Folgen sensibilisiert werden", so Balint Csontos, Co-Präsident des jungen grünen bündnisses. "Wir werden die Aktion unterstützen, indem wir vor Ort Unterschriften für die Zersiedelungsinitiative sammeln werden."

Um 12.00 folgt dann ein Fototermin des Gemüses mit der Grossratsfraktion des Grünen Bündnisses. Fotos der Aktion werden auf Anfrage gerne zur Verfügung gestellt.

Bálint Csontos
Co-Präsident jgb nordwest
079 956 52 81

 

 

Esther Meier
Leitung Kampagne Zersiedelungsinitiative
esther.meier@hotmail.com
079 451 71 52

Junges Grünes Bündnis Nordwest
info@jungesgruenesbuendnis.ch | www.jungesgruenesbuendnis.ch