datum

Medienmitteilung

Neuer Vorstoss zum Thema Urban Gardening eingereicht

An der Grossratssitzung letzten Mittwoch hat das junge grüne Bündnis einen neuen Anzug bezüglich "Urban Gardening" eingereicht (Link) Dies als Reaktion auf die Beantwortung der drei bisherigen Vorstösse zu diesem Thema.
Mit dem neuen Vorstoss sollen die bisherigen zahlreichen Ideen und Überlegungen der Stadtgärtnerei zu diesem Thema in Form eines Bildungsauftrags auf eine Basis gestellt werden. Der Regierungsrat wird dabei aufgefordert zu prüfen und zu berichten, ob und wie:

    1. Der Stadtgärtnerei einen Bildungsauftrag erteilt werden kann, damit diese auch zuständig ist für die Bildung der Bevölkerung über den Anbau, die Saisonalität und Artenvielfalt landwirtschaftlicher Produkte

    2. In diesem Rahmen von der Stadtgärtnerei eine Strategie oder ein Konzept erstellt werden kann, die/das diese Themen- und Aktionsfelder behandelt

    3. Die Kompostberatung (welche nun zu einer umfassenderen Gartenberatung weiterentwickelt werden soll) den von der Regierung beschriebenen Bedürfnissen mit den derzeitigen Ressourcen gerecht werden kann und ob diese nicht längerfristig mit weiteren Kapazitäten ausgestattet werden soll.

Der Anzug wurde von Raphael Fuhrer im Namen des jgb eingereicht und wird voraussichtlich im September im Rat behandelt werden.

Bálint Csontos
Co-Präsident jgb nordwest
079 956 52 81

Raffaela Hanauer
Co-Präsidentin jgb nordwest
079 414 93 37

Junges Grünes Bündnis Nordwest
info@jungesgruenesbuendnis.ch | www.jungesgruenesbuendnis.ch