Login

Pensionskassen werfen Öl ins Klimafeuer

Pensionskasse Basel Stadt wirft Öl ins Klimafeuer!

Die Weltkugel wird grilliert. Aktivist*innen des Jungen Grünen Bündnisses haben heute zusammen mit zahlreichen Grossrät*innen auf dem Basler Marktplatz eine Aktion zum Thema Divestment (Abstossung von Investitionen in fossile Energie) durchgeführt. Auf einem Grill mit Kohle und Geldnotenreplikaten wurde ein Globus demonstrativ angezündet, um die Regierung und die PKBS zu Transparenz und Divestment aufzufordern.

Die heutige Aktion hat zum Ziel, Druck auf die Regierung in der Beantwortung des Vorstosses von Nora Bertschi (Link) auszuüben. «Investitionen in Kohle, Öl und Gas durch die Pensionskasse einer rotgrünen Stadt sind einfach absurd», kommentiert Marcel Trefny Vorstandsmitglied jgb. Jo Vergeat Co-Präsidentin jgb konkretisiert: «Wir fordern sofortige Transparenz und Abstossung klimaschädlicher Investitionen durch die PKBS, um unserer Welt eine Zukunft zu ermöglichen!».

Investitionen in fossile Energieträger und deren Förderung nehmen enorme Ausmasse an. So werden zum Beispiel knapp 11 Prozent der US-Aktienanlagen der Schweizerischen Nationalbank in fossile Energie investiert (Ref 1, 2). Diese Investitionen befeuern die Klimakatastrophe in grossem Ausmass und sind inkompatibel mit nationalen und internationalen Verpflichtungen der Schweiz bezüglich Klimaschutz zum Beispiel dem Pariser Abkommen (Ref 3). Zudem sind diese Investitionen grossen Schwankungen ausgesetzt und drohen bei kommenden Klimaschutzmassnahmen enorm an Wert zu verlieren.

Dennoch investieren Schweizer Pensionskassen, darunter auch die Pensionskasse Basel Stadt PKBS, viel Geld in solche Anlagen. Vor einem Monat wurden im Zuge einer aktuellen Studie des Bundesamts für Umwelt BAFU über 60 Schweizer Pensionskassen über die Klimaverträglichkeit ihrer Anlageportfolios informiert. Die PKBS verweigert die Bekanntgabe dieser Studienresultate und legt keine Konkreten Massnahmen zum Divestment vor. 2015 wurde im Basler Grossrat, angeführt von Nora Bertschi des Grünen Bündnisses, ein Vorstoss (15.5563) zu diesem Thema eingereicht, welcher noch immer auf eine Beantwortung durch die Regierung wartet.


Link Anzug 15.5563: http://www.grosserrat.bs.ch/de/geschaefte-dokumente/datenbank?such_kategorie=1&content_detail=200107641

Referenz 1: http://www.artisansdelatransition.org/rapports/carbon-invest-schweizer-nationalbank.pdf, abgerufen 8.10.17

Referenz 2: http://www.klima-allianz.ch/, abgerufen 8.10.17

Referenz 3: Paris Agreement 12.12.2015 Art 2c

 

Zurück